Auf der Suche nach einer Software für Teamarbeit?

Mit Software für Teamarbeit wird die Zusammenarbeit auch im Home Office ganz leicht. Die Top 3 Collaboration Tools im Überblick.

Software für digitales Teamwork

In einer digitalisierten Welt gewinnt Software für Teamarbeit immer mehr an Bedeutung. Gerade aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus (COVID-19) werden Tools, die eine gemeinsame Arbeit auch aus dem Home Office ermöglichen, wichtiger.

Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen die Top 3 Software für Teamarbeit. Damit wird standortübergreifende Kollaboration möglich, sodass auch mit räumlicher Trennung die Produktivität sichergestellt ist und das Team zusammen arbeiten kann.

Top 3 Tools: Teamarbeit

Um für jeden Anwendungszweck eine passende Wahl zu finden, beleuchtet die Vorstellung der Tools verschiedene Bereiche: Collaboration Software für Aufgaben- und Projektmanagement, Chat-Tools für die schnelle Kommunikation sowie Dokumenten-Management.

factro

factro ist eine deutsche Software für Aufgaben- und Projektmanagement sowie digitale Teamarbeit. Alle To-Dos können in Paketen und Projekten zusammengetragen und strukturiert werden. Dank Prioritäten, Deadlines, Checklisten und Zuständigkeiten sind alle wichtigen Informationen sofort zur Hand.

Dank der Cloud sind alle Neuigkeiten sofort für alle Teammitglieder verfügbar. Das erspart Rückfragen, zahllose E-Mails und erhöht den Fokus. Die deutschen Server garantieren dabei die Einhaltung von DSGVO und dem strengen deutschen BDSG-neu. So können Sie und Ihr Team auch von Zuhause sicher und zuverlässig zusammenarbeiten.

Ein Screenshot, der den Projektstrukturbaum in factro zeigt
Der Projektstrukturbaum in factro

Zu den weiteren Funktionen der Team Software factro gehören:

  • Verschiedene Ansichten: Projektstrukturbaum, Gantt Diagramm, Kanban Board, Tabelle
  • kostenfreier, persönlicher Support auf Deutsch
  • intuitive Bedienung, leichter Direkteinstieg
  • Vorlagenfunktion für wiederkehrende Aufgaben und Projekte
  • Mobile App für iPhone, iPad und Android Smartphones/Tablets

Slack

Slack ist ein Chat-Programm mit vielen Möglichkeiten für die schnelle, allgemeine Kommunikation mit dem Team. Neben Chats können Sie sich auch per Telefonaten und Video-Chats austauschen, wodurch sich der Dienst sehr gut für Briefings und Calls über verschiedene Standorte hinweg, etwa aus dem Home Office, eignet.

Zudem können mithilfe verschiedener Channels z.B. Ihre Abteilungen kontextbezogen kommunizieren, sodass nicht andere Teilnehmer von für nicht relevanten Nachrichten gestört werden. Zwar kann Slack keine Aufgaben und Projekte organisieren, eignet sich dafür mit seinen Fähigkeiten aber ideal für das Zusammenspiel mit entsprechenden Collaboration Tools, wie z.B. factro.

Ein Screenshot des Tools Slack

Zu den Features von Slack zählen:

  • Integration anderer Dienste, z.B. Dropbox, möglich
  • Nachrichten und Dateien senden
  • per Browser und App verfügbar

G Suite

Die G Suite ist die profesionelle Variante von Google Docs. Dem Namen der Basis entsprechend bietet die Lösung unter anderem verschiedene EDV-Programme zur Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten, Tabellen und Präsentationen. Dies geschieht in Teamarbeit in der Cloud, wodurch Sie in Echtzeit gemeinsam an einem Dokument arbeiten können.

Zu den weiteren Bestandteilen der G Suite gehören E-Mails (Gmail), eine Kalender-Funktion und auch eine Dateiablage, nämlich Googles Cloudspeicher G Drive. So können Sie Ihre Dokumenteverwaltung vornehmen und mit anderen Nutzern teilen.

Ein Screenshot von Google Docs
Das gehört zur G Suite:

  • Echtzeit-Bearbeitung von Dokumente im Team
  • Offline-Funktion im Browser Chrome
  • Webseiten mit „Sites“ erstellen

Überzeugen Sie sich selbst!
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für die factro Basic Cloud.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Gerne können Sie den Beitrag hier bewerten:
[Anzahl: 3 Durchschnitt: 5]