factro Roadmap

In unserer Roadmap zeigen wir Dir, welche Entwicklungen bei uns als nächstes anstehen

Der Countdown läuft – gerade in der Entwicklung

Du bist gespannt, welche Weiterentwicklungen als nächstes bei uns anstehen oder auch, was bereits in der Pipeline ist?
Dann bist Du hier genau richtig! Denn wir optimieren und entwickeln factro täglich für Dich weiter.

Hier erfährst Du, auf welche Updates und neue Funktionen Du Dich bereits jetzt freuen kannst. Denn hier haben wir gleich mehrere Eisen im Feuer und arbeiten mit Hochdruck dran!

  1. Pakete & Projekte duplizieren
  2. Strukturvorlagen zum Durchstarten
  3. ToDo-Listen: für große Ideen & Kleinkram
  4. Das perfekte Meeting: mit übersichtlicher Agenda & automatischem Protokoll
  5. Leichteres Handling im Projektstrukturbaum
  6. Checklistenpunkte einfach in Aufgaben umwandeln


1. Pakete & Projekte duplizieren

Elemente in Projekten kopieren, frei von Übertragungsfehlern, unkompliziert und zeitsparend. Das geht ganz einfach durch Duplizieren. Die Funktion kennst Du ja bereits auf Aufgabenebene. Bald kannst Du endlich auch ganze Strukturelemente – wie beispielsweise Pakete oder auch ganze Projekte – duplizieren. Direkt im Projekt. Ohne Umwege über das Erstellen und Anwenden von Vorlagen.

2. Strukturvorlagen zum Durchstarten

Du weißt nicht, wie Du Deine Projektstruktur aufbauen sollst? Der neue Vorlagenbereich liefert Dir inspirierende Beispiele in Form von Presets. Das sind vorgefertigte, abstrakte Projektstrukturen, die Dir die Angst vor dem weißen Blatt nehmen und Starthilfe geben.

Außerdem gibt’s ein Facelift für den gesamten Vorlagenbereich. Du erkennst jetzt auf einen Blick, ob es sich bei Deinen Vorlagen um eine Aufgabe, ein Paket oder ein Projekt handelt. Und wie komplex die Struktur ist.

3. ToDo-Listen: für große Ideen & Kleinkram

Eigene ToDos für den Tag oder die Woche erstellen, individuelle, projektübergreifende Aufgaben zusammenfassen, Ideen sammeln oder einfach mal ‘ne schnelle Liste zur Hand haben. Das alles geht mit unseren ToDo-Listen, die Du auch per Klick mit Deinen Kollegen teilen kannst.

4. Das perfekte Meeting: mit übersichtlicher Agenda & automatischem Protokoll

Meetings produktiver, effizienter und smarter machen – alles direkt in factro! Mit der neuen Meeting-Funktion kannst Du Dein Team einfach zu einem Meeting einladen, eine Agenda erstellen und zugehörige Aufgaben verknüpfen, über die Ihr sprechen wollt.

Das Beste: sobald das Meeting startet, wird im Hintergrund ein automatisch generiertes Protokoll erstellt, das alle relevanten Änderungen und Ergebnisse zusammenfasst. Diese werden übrigens noch während des Meetings in die Aufgaben & Projekte zurückgespielt, sodass es direkt im Anschluss an die Umsetzung geht.

5. Leichteres Handling im Projektstrukturbaum

Durch die Optimierung des Projektstukturbaums kannst Du in Zukunft neue Elemente direkt dort erstellen, wo Du sie benötigst – auch mitten in der Struktur. Zum Beispiel kannst Du Pakete zwischen anderen Paketen anlegen oder Aufgaben direkt an der Position erstellen, wo sie liegen sollen. Beim Drag and Drop von Elementen erhältst Du zudem eine animierte Vorschau.

6. Checklistenpunkte einfach in Aufgaben umwandeln

Deine Checklistenpunkte sind doch komplexer als gedacht? Nicht Verzagen, sondern einfach aus den einzelnen Punkten separate Aufgaben erstellen. Durch das Umwandeln von Elementen hast Du nach dem Release mehr Freiheit, flexibel auf die Entwicklung Deines Projektes zu reagieren.


Releases – noch gar nicht lang da, bereits nicht mehr wegzudenken

Den ein oder anderen Release hast Du bestimmt gar nicht mehr auf dem Schirm, weil Du die Funktionen bereits vollständig in Deinen Arbeitsalltag integriert hast. Umso schöner, mal einen Blick zurückzuwerfen: denn diese Updates sind noch gar nicht so lange Teil von factro

Single Sign-On

Kein nerviges Passwort-Vergessen mehr mit einer eindeutigen, digitalen Identität. Mit Single Sign-On kannst Du Dich bequem über einen einzigen Authentifizierungs-Prozess in factro einloggen und profitierst von deutlich höherem Komfort und mehr Sicherheit.

Anmeldemaske bei factro mit Single Sign-On

Benutzerdefinierte Felder

Mit den Benutzerdefinierten Feldern machen wir Dich in factro wunschlos glücklich. Denn Deine individuelle Daten kannst Du jetzt ganz einfach abbilden, indem Du eigene Felder konfigurierst und sie in Deine Projekte einbettest. Vom Abbilden von Kosten oder KPIs ist alles möglich.

Seit dem letzten Update kannst Du Benutzerdefinierte Felder sogar global verwenden und damit Standards für Dein Unternehmen schaffen.

Abbildung der Feldtypen

Einklappbares Menü

Manchmal musst Du nicht Dein gesamtes Projekt vor Augen haben, wenn Dich im Projektstrukturbaum zum Beispiel nur eine bestimmte Phase interessiert. Klappe Elemente, die für den Moment irrelevant sind, einfach ein und erleichtere Dir so den Überblick.

Elemente werden im PSB eingeklappt

Strukturen & Aufgaben einfärben

Um eigene Akzente zu setzen und noch mehr Übersichtlichkeit zu schaffen können Projektelemente einfach eingefärbt werden. So kannst Du beispielsweise auch eine eigene Farbsprache im Unternehmen etablieren.

factros Projektstrukturbaum mit dem neuen Feature zum individuellen Einfärben von Projekten

Erweitere Autospeicherung & neue Aufgabendetails

Du hast Dich bereits so sehr dran gewöhnt, dass Du Dich sicher gar nicht mehr dran erinnern kannst: aber unsere neuen Aufgabendetails sind noch gar nicht so alt.
Nach dem Update werden Änderungen automatisch gespeichert und der Kommentarverlauf ist auch übersichtlicher. Die Aufgabenbereiche können flexibel angepasst werden – je nach Bedarf – und sind als Overlay im Fokus.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Rechtevergabe & @mentions für Gruppen

Mithilfe der Rechtevergabe für Gruppen kannst Du ein neues Teammitglied mit einem Klick in alle relevanten Projekte einbinden. Das schafft mehr Transparenz und erhöht die Sicherheit bei späteren Rechteänderungen.

Zusätzlich kannst Du nach dem Update mit einem @mentions die gesamte Gruppe gezielt ansprechen und mit in eine Kommunikation einbeziehen.

Ein Screenshot der factro Teams-Funktion

Neue Aufgabenkarte, Ansichten & Emojis in Kommentaren

Mit den neuen Aufgabenkarten siehst Du noch mehr wichtige Informationen als vorher – ohne die Aufgabe öffnen zu müssen.

Die Aufgabenkarte siehst Du in allen Projektansichten (Projektstrukturbaum, Kanban Board, Gantt Diagramm, Tabelle) und hast so den perfekten Überblick über die verschiedenen Aufgaben.

Zusätzlich kannst Du über die Kommentare und das Beschreibungsfeld auf Knopfdruck Emojis hinzufügen und die Aufgaben so noch ansprechender gestalten und Informationen leicht hervorheben.

Ressourcen-Auslastung

Die Auslastungsübersicht in factro lenkt Deinen Blick auf Freiräume oder Lastspitzen, die sich aus Deiner Ressourcenplanung bei den Mitarbeitenden ergeben.

So kannst Du flexibel darauf reagieren und Aufgaben nach Möglichkeit umverteilen, um der Überlastung und Unzufriedenheit vorzubeugen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Projektfreigabe: planen, entwerfen & archivieren

Als Projektleiter hast Du den Ablauf Deines Projektes dank der Freigaberegelung fest im Griff: nachdem Du einen Entwurf für Dich im Stillen vorbereitet hast, kannst Du ein Projekt auf “geplant” setzen, um die Beteiligten vorab zu informieren. Stellst Du das Projekt – zum Beispiel nach einem Kick-off-Workshop – auf “aktiv”, beginnt die eigentliche Zusammenarbeit. Das Archiv sorgt dann am Ende dafür, dass Du nur die laufenden Projekte in den Ansichten angezeigt bekommst.

Der Entwuf- und Archivmodus in factro

Webhooks für die API

Webhooks erleichtern die schnelle Kommunikation zwischen verschiedenen Systemen, indem automatisiert Informationen ausgetauscht werden, sobald bestimmte, von Dir definierte Ereignisse (z.B. eine erfasste Leistung) eintreten. Die Verknüpfung mit Deinen Systemen kann dadurch direkter und flexibler realisiert werden.

Hier kann die Nutzung der Webhooks (de-)aktiviert werden

Dynamischer Newsfeed

Der dynamische Newsfeed fasst alle aktuellen Aktivitäten Deiner Aufgaben zusammen – kontextbezogen und gruppiert. Du siehst immer den aktuellen Stand mit den letzten Änderungen zuerst und bist so automatisch bestens zu Deinen Aufgaben informiert. Zusätzlich kannst Du entscheiden, wie Du zu den unterschiedlichen Benachrichtigungstypen informiert werden möchtest.

Die Alarmglocke zeigt Dir zusätzlich die wichtigsten Neuerungen (zeitkritische Aufgaben und @mentions) an.

Konfiguration des Newsfeeds

REST-API

Die factro Core API stellt die Grundlage für einen Datenaustausch sicher. Die Schnittstelle ist für andere Systeme offen und liefert Dir die technische Basis für den Import und Export von Daten. So kannst Du factro noch intensiver in Deinen Arbeitsalltag einbinden.

CRM-Systeme

Kundendaten abgleichen

Fakturierung

Leistungen aus factro abrechnen

Reportings

Berichte aus factro generieren

CRM-Systeme

Kundendaten abgleichen

Fakturierung

Leistungen aus factro abrechnen

Reportings

Berichte aus factro generieren

@mentions

Mit einer @mention kannst Du Deine Teamkollegen direkt gezielt in factro ansprechen. Dadurch kommuniziert Ihr direkt am Ort des Geschehens und könnt Euch im Kommentarfeld der jeweiligen Aufgabe auf dem neuesten Stand halten und Zwischenergebnisse teilen. Auch die ein oder andere E-Mail kann damit umgangen werden.

Die Kommentarfunktion im PM-Tool factro


Dein Feedback ist wichtig!

Unsere Roadmap ist das Resultat aus vielen Absprachen und Überlegungen. Auch Deine Anforderungen nehmen wir dabei gerne mit auf und prüfen sie auf Umsetzbarkeit und Rentabilität.
So kannst Du uns dabei helfen, factro immer noch besser zu machen und auf Deine Bedürfnisse anzupassen.

Lass uns gerne Deine Ideen da, was wir in Zukunft noch besser machen können oder welche Funktionen Du Dir zusätzlich wünschst!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Gerne kannst Du den Beitrag hier bewerten:
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]