Sorgenfrei zum erfolgreichen Projekt – mit digitalen Führungstools

In einer flexiblen Arbeitswelt schaffen es Outlook & Excel nicht mehr, mit dem Projektmanagement Schritt zu halten. Hier greifen digitale Führungstools wie factro.

Einfach, produktiv, sicher.

„Organisation ist alles“ – kaum eine Redewendung trifft auf erfolgreiches Projektmanagement so sehr zu wie diese. Doch oft stellt die Organisation ein Hindernis dar, weil für die Zusammenarbeit die falschen Tools genutzt werden.

KMUs setzen immer noch auf Excel und Outlook

Eine Studie von Capterra aus dem Jahr 2018 hat herausgefunden, dass über die Hälfte der kleinen und mittelständischen Unternehmen noch primär Excel und Outlook zum Projektmanagement einsetzen und den Rest händisch erledigen.

Das resultiert in unübersichtlichen E-Mail-Verläufen, undurchschaubarem Excel-Chaos sowie zahllosen zusätzlichen Meetings und Diskussionen.

Zusammenarbeit nachhaltig digitalisieren

Die Folge: Mitarbeiter müssen den Großteil ihrer Arbeitszeit damit verbringen, die aktuellen Informationen rauszusuchen, zusammenzustellen und dabei den Überblick zu behalten. Das kostet Zeit und Nerven – und senkt die Produktivität spürbar.

In einer agilen und flexiblen Arbeitswelt schaffen es Outlook und Excel nicht mehr, mit dem Projektmanagement Schritt zu halten. Doch wer seine Zusammenarbeit nachhaltig und strategisch digitalisiert, arbeitet produktiver und effizienter.

Raus aus dem Excel- und E-Mail-Chaos

Abhilfe können digitale Führungstools schaffen. Diese unterstützen das Projektmanagement maßgeblich, denn sie sind übersichtlich, aktuell und mobil. Sie setzen also dort an, wo Excel, Outlook und Co. auf der Strecke bleiben.

Welches Organisationstool ist das „Richtige“?

Doch der Markt für sogenannte „Organisations-Tools“ wird immer undurchschaubarer. Gleichzeitig bleiben Innovationen auf der Strecke, Funktionen fehlen und der Nutzer steht nicht im Mittelpunkt. Dass das anders geht, zeigen wir Ihnen am Beispiel von factro.

Für viele Mitarbeiter ist E-Mails-checken der erste Arbeitsschritt am Tag. Und der letzte. Und ganz oft dazwischen. Während der Arbeit an einem Projekt kostet dies aber wertvolle Zeit und Übersicht. Welche Excel-Tabelle ist aktuell? Welche Empfänger brauchen welche Informationen? Welche Deadline gehört zu welcher Aufgabe?

factro schafft Übersicht

factro macht Schluss mit solchen Fragen – und liefert gleichzeitig Antworten. Auf einen Blick, auf einen Klick. factro funktioniert am PC im Browser und auf dem Smartphone per App. Die einfach zu bedienende Oberfläche sorgt für Übersicht und zeigt sofort alle relevanten Daten: Fortschritt, Priorität oder Fristen sind umgehend ersichtlich.

Was eine Aufgabe beinhaltet, wer dafür zuständig, wie viel Zeit eingeplant oder wie der Fortschritt einzelner Schritte ist, steckt hinter einem Klick. Das erspart das aufwendige und lästige Durchsuchen der E-Mails, den Abgleich von Excel-Tabellen und das Durcheinander bei den Zuständigkeiten.

Basierend auf Praxiserfahrung. Für Ihren Erfolg.

Projektmanagement-Tools sollen Sie unterstützen und Ihre Produktivität steigern. Damit das funktioniert, sollte die Software wissen, was Unternehmen im Alltag benötigen. factro basiert auf einem reichhaltigen Erfahrungsschatz von dutzenden Post-Its, hunderten Telefonaten und tausenden E-Mails.

Das Tool entspringt jahrelanger Praxiserfahrung mittelständischer Unternehmen und ist nicht am Reißbrett entstanden. Daher kennt kein anderes Tool die Anforderungen seiner Nutzer so genau wie factro.

Intuitiv und einfach mit dem User im Mittelpunkt

Eine dieser Anforderungen ist das Thema Einfachheit. Damit Projekte effizient und zeitnah bearbeitet werden, sollte das Tool intuitiv, benutzerfreundlich und leichtgängig sein.

Und das auch ohne Vorerfahrung oder zeitaufwendige Schulungen. Während Tools wie MS Project ohne fundierte Kenntnisse mehr Arbeit produzieren als abnehmen, setzt factro auf einen leichten und direkten Einstieg.

Die passende Projektansicht bringt Durchblick

Beim ersten Start von factro steht ein Leitfaden bereit, der Ihnen am Beispiel Eventmanagement zeigt, wie Sie Ihre Projekte organisieren können. Für Übersicht sorgen wahlweise ein Strukturbaum, eine Aufgabenliste, ein Kanban Board oder ein Gantt Chart.

Welchen Stil Sie auch bevorzugen, factro ist dafür gerüstet – Übersicht, klare Zuordnung und Aktualität inklusive.
Diese Einfachheit ist der Kern von factro und erstreckt sich über den gesamten Umfang des Tools.

Drag-and-Drop im Handumdrehen

Projekte kreieren Sie mit nur einem Klick, Ziele und Aufgaben ebenfalls. Der Plan für das Projekt steht schon nach ein paar Schritten. Dank Drag-and-Drop-Funktion nehmen Sie Änderungen fast schon wortwörtlich im Handumdrehen vor.

Schulungen, Vorkenntnisse oder lange Lektüren sind nicht nötig. Mit factro sparen Unternehmen so wertvolle Zeit, die im Projekt besser investiert ist.

Ihr Projekt: Immer in Sicht- und Reichweite

Dank klarer Beschriftungen ist sofort ersichtlich, welches Feld welchen Informationen dient. factro ist nicht in einen Irrgarten von Untermenüs und neuen Seiten aufgeteilt, sondern zeigt alle verfügbaren Funktionen auf einen Blick.

Jedes Feature geht von Ihrem Projekt aus: Sie müssen das Projekt nicht aus den Augen lassen, um etwas zu finden, zu verändern oder zu erstellen.

Auch von unterwegs aus alles im Blick

Mit factro verlieren Sie auch unterwegs nicht den Überblick. Dank mobiler Apps greifen Sie auch von iPhone, iPad oder einem Android-Gerät auf Ihr Projektmanagement zu.

So können Sie auch vom Smartphone oder Tablet Aufgaben oder Checklistenpunkte hinzufügen, dem Team wichtige Infos mitteilen oder sich über den Fortschritt informieren. Auf Wunsch können Sie per Push-Benachrichtigung in Echtzeit auf dem Laufenden gehalten werden.

Sicherheit geht vor

Für Sie zählen Ihre Daten. Für factro deren Sicherheit. In Ihrem Projekt stecken relevante und sensible Informationen, Metriken und Ziele. Bei factro können Sie sich voll auf die Arbeit konzentrieren, ohne sich Sorgen um die Sicherheit und den Schutz all Ihrer Daten zu machen.

factro ist zu 100 Prozent „Made in Germany“. Das Tool wird in Deutschland entwickelt, in deutschen Rechennetzen nach höchsten Sicherheitsstandards betrieben und erfüllt sämtliche Vorgabe der DSGVO und des strengen deutschen BDSG-neu. Bei Fragen steht ein kostenloser, deutschsprachiger Support mit Rat und Tat zur Seite.

Mit Digital Leadership zum Erfolg

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Um diese Herausforderung erfolgreich zu meistern und die Vorteile für sich zu gewinnen, erfordert es einen klaren Plan und Digital Leadership.

Mit der Wahl von factro ist ein wichtiger Schritt getan. Das Tool beschleunigt Arbeitsprozesse, strukturiert das Projektmanagement und ist per App auch unterwegs nutzbar.

Kommunikation auf Augenhöhe

Doch zu Digital Leadership gehört noch mehr. Die mobilen, schnellen und agilen Methoden müssen effektiv in den Unternehmensalltag eingebunden werden. Das bedeutet Kommunikation auf Augenhöhe, Verlassen der Komfortzone und dafür ausgebildetes Personal.

Das gilt es nicht zu unterschätzen: Crisp Research befragte 2015 rund 500 IT-Entscheider aus der DACH-Region zum Thema digitale Transformation. Nur sieben Prozent der Befragten kamen dabei als „Digital Leader“ heraus, während ganze 71 Prozent noch „Beginner“ waren. Neben digitalen Kenntnissen flossen auch Führungsqualitäten in die Bewertung ein.

Über 25 Jahren Erfahrung in der Projekt- und Managementberatung

Wenn Sie bei diesen Herausforderungen Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an uns. Auf Basis von über 25 Jahren Erfahrung in der Projekt- und Managementberatung engagieren wir uns persönlich dafür, Ihnen bei der Umstellung zu helfen und Ihr Unternehmen erfolgreich auf eine digitale Zukunft vorzubereiten.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Gerne können Sie den Beitrag hier bewerten:
[Anzahl: 6 Durchschnitt: 5]