Factro Leitfaden Kerstin Zulechner u. a.

Innovationsmanagement: Produkt-/Service-Innovationen & Geschäftsmodelle entwickeln

Innovationsmanagement: Produkt-/Service-Innovationen & Geschäftsmodelle entwickeln

In Zeiten von kürzer werdenden Produktlebenszyklen und Digitalisierung ist die Herausforderung für Unternehmen, kontinuierlich Innovationen zu generieren, insbesondere wenn man die Chancen der Digitalisierung berücksichtigt. Diese Innovationen können neuartige Produkte oder Dienstleistungen sein, die mit neuen Businessmodellen kombiniert werden.

Dieser Leitfaden zeigt Schritt für Schritt begleitete Sie beim Prozess und zeigt Ihnen die Methoden, um eine erfolgreiche Produkt- und/oder Service-Innovation zu entwickeln – inklusive des dazugehörigen Geschäftsmodells.

 

Herausforderung "Innovation entwickeln": Etablieren Sie erfolgreiche Innovationsprozesse in Ihrem Unternehmen dauerhaft und nachhaltig.

Inhalt des Leitfadens

Ziel von Unternehmen sollte es sein, einen funktionierenden Innovationsprozess zu etablieren. Innovationen entstehen im Rahmen eines Prozesses – und der ist erlernbar. Es braucht Knowhow, wie der Innovationsprozess gestaltet werden kann und welche Methoden hierbei hilfreich sind.

 

Dieser Leitfaden liefert dieses Knowhow – sehr praxisorientiert und als Schritt-für-Schritt Anleitung aufbereitet. Er deckt die folgenden Phasen des Innovationsprozesses ab:

  • Initialisieren / Mobilisieren: Die Organisation auf den Innovationsprozess vorbereiten.
  • Ideen Entwickeln / Verstehen: Recherche und Analyse von Kundenbedürfnissen und Technologien, um eine Idee für ein Produkt / eine Dienstleistung sowie das dazugehörige Geschäftsmodell zu entwickeln.
  • Gestalten & Testen: Customer Discovery – Hypothesen über das Geschäftsmodell aufstellen und Experimente durchführen, um Lösungsideen bei und mit Kunden zu testen, weiterzuentwickeln und Schwächen frühzeitig zu identifizieren. Customer Validation – Hypothesen zum Geschäftsmodell (Welche Kunden kaufen das Produkt wahrscheinlich zu welchem Preis) werden mit echten Bestellungen erster Kunden (Earlyvangelists) validiert.
  • Implementieren: Ein validiertes Geschäftsmodell anhand eines Business-Plans umsetzen.
  • Durchführen: Die Skalierung eines Geschäftsmodells vom Nischenmarkt in den Massenmarkt.
  • Verankern: Einen kontinuierlichen Innovationsprozess und eine Innovationskultur im Mutterunternehmen etablieren.

Sie erhalten:

  • 70 Aufgaben
  • 8 Dokumente
  • 60 Checklisten

Umsetzung im Team – dank factro

Eingebettet in die einfach zu bedienende Aufgabenmanagement-Software factro, steht Ihnen der Leitfaden in der kostenlosen Basic Cloud zur Verfügung. Verteilen Sie die Aufgaben mithilfe von factro direkt im Unternehmen. Laden Sie bis zu 10 kostenlose Benutzer und weitere Gastnutzer ein und weisen Sie diesen konkrete Aufgaben zu. Damit sind Zuständigkeiten von Anfang an klar und Sie gelangen gemeinsam schneller ans Ziel.

 

Der einzigartige Projektstrukturbaum zeigt auf einen Blick, welche Aufgaben zu welchem Paket gehören. Features wie das intelligente Ampelsystem, Prioritäten oder der Status signalisieren Ihnen, welche Aufgaben geplant, aktiv oder erfolgreich erledigt sind. Sie können Kommentare zu jeder Aufgabe erfassen oder Dateien anhängen, damit alle Beteiligten bestens informiert sind. Und das in Echtzeit. 

Factro Best Practice

Über den Autor

Kerstin Zulechner u. a.

Kerstin Zulechner unterstützt als Beraterin, Moderatorin und Coach mittelständische Unternehmen, wenn es um Zukunft und Innovation, Organisationsprozesse sowie Marketing- und Vertriebsstrategien geht. Ihre Kunden profitieren dabei von Ihrer Expertise im Change- und Projektmanagement. Sie leitet den Bundesarbeitskreis "Digitalen Wandel gestalten" des Beraternetzwerks IBWF und ist als Expertin und Autorin in den Themen "Produkt-/Service Innovation und Geschäftsmodelle" und "Marketing & Vertrieb digitalisieren" aktiv.

 

Dr. Carsten Kindermann ist geschäftsführender Gesellschafter der LKzwo GmbH. Der erfahrene Digital Business Experte unterstützt Unternehmen an der Schnittstelle zwischen Business und IT bei ihrer digitalen Transformation und der Entwicklung neuer digitaler Geschäfte. Er ist Mitglied der Kommission Internet und Digitales des BVMW und im IBWF Beraternetzwerk Experte und Autor für das Thema "Produkte-/Service Innovation und Geschäftsmodelle".

 

Folker Scholz berät seit mehr als 30 Jahren Organisationen bei der Einführung neuer Informationstechnologien. Herr Scholz ist Gründungsmitglied der Fachgruppe "Cloud" im Fachverband der IT Prüfer (ISACA), zertifizierter Experte in der Cloud EcoSystem e.V., begleitet u. a. als Technologie-Coach der Investitionsbank Berlin (IBB)IT-Startups und unterstützt seit 2013 den Businessplan Wettbewerb (BPW) Berlin Brandenburg ehrenamtlich als Juror und Berater. Er ist im Bundesarbeitskreis "Digitalen Wandel gestalten" des Beraternetzwerk IBWF als Experte und Autor aktiv, insbesondere für die Themen "Produkt-/Service Innovation und Geschäftsmodelle", "Cloud-Computing", "IT-Sicherheit/Datenschutz" und "Dokumentenmanagement". Weitere Informationen finden Sie auch unter www.fsu-berlin.de.

 

Christian Grosser ist Gründer und Partner in mehreren Unternehmungen und berät seit 2001 Unternehmen in Fragen der Informationstechnologien (Einführung, Umsetzung, IT-Strategie). Er unterstützt zudem Unternehmen bei der Finanzierung von technologiegetriebenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mittels staatlicher Förderprogramme. Herr Grosser ist zertifizierter Projektmanager und zertifiziertes Mitglied im Beraternetzwerk IBWF, wo er sich Bundesarbeitskreis "Digitalen Wandel gestalten" als Experte und Autor, insbesondere für die Themen "Produkt-/Service Innovation und Geschäftsmodelle" und "Industrie 4.0" engagiert .

Starten Sie jetzt mit dem Leitfaden
Innovationsmanagement: Produkt-/Service-Innovationen & Geschäftsmodelle entwickeln

Ihre Vorteile

  • Noch heute starten
  • 30 % Zeitersparnis bei der Umsetzung
  • Keine Beratersuche und keine Kosten für externe Berater
  • Aufgaben aus der Praxis und von Fachexperten entwickelt
  • Kostenlose Basic Cloud von factro mit Upgrade-Möglichkeit
  • Unbegrenzte Nutzung mit bis zu 10 Benutzern und Gastbenutzern

GRATIS: Zusätzlich erhalten Sie auf Wunsch eine telefonische Beratung.