Der Testsieger unter den Projektmanagement-Tools

factro belegt Platz 1 mit der Note „sehr gut“

factro ist durch das Vergleichsportal „Netzsieger“ objektiv getestet worden und hat ein hervorragendes Ergebnis erzielt: 4,93 von 5 möglichen Punkten! Damit steht factro in der Wertung an der ersten Position ‒ noch vor MS Project, Wrike, Trello, Basecamp und Projectplace ‒ und ist Testsieger mit der Note „sehr gut“.

Benutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienung überzeugen

factro legt besonderen Wert auf eine übersichtliche Benutzeroberfläche und intuitive Bedienung. Das Tool ist selbsterklärend, sodass man ohne Einarbeitungszeit oder Schulung direkt starten und mit wenigen Klicks die ersten Projekte & Aufgaben anlegen kann. Das ist auch für „Netzsieger“ von großer Bedeutung:

„Die benutzerfreundliche Cloud-Lösung ist voller nützlicher Funktionen und smarter Details, dennoch können Anwender sofort nach der Registrierung loslegen.“

Im ausführlichen Testbericht von Netzsieger wird factro in den Kategorien „Funktionen“, „Bedienkomfort“, „Performance“ und „Hilfe & Support“ getestet und mit anderen Projektmanagement-Tools verglichen. Das Ergebnis: Bestplatzierung.

Die Top 10 im Netzsieger-Test

Einzigartige Projektstruktur durch Strukturbaum

factro ermöglicht es dem User, zwischen verschiedenen Ansichten zu wählen:

  • Projektstrukturbaum ‒ alles auf einen Blick
  • Aufgabenliste ‒ zur schnellen Bearbeitung durch Filtern, Sortieren und Gruppieren
  • Kanban Board ‒ schafft Klarheit über den Fortschritt von Projekten

Die Projektstruktur-Ansicht visualisiert auch komplexe Zusammenhänge in Projekten sehr übersichtlich und lässt sich Schritt für Schritt aufbauen. Einzelne Aufgaben bzw. Aufgabenpakete können bequem per Drag and Drop verschoben werden.

factro Projektstrukturbaum

100% Made in Germany

Deutscher Datenschutz und Service stehen im Vordergrund

Die optisch ansprechende Web-App wird nicht nur in Deutschland entwickelt und designet. „100% Made in Germany“ bedeutet auch, dass man bewusst einen deutschen Serverstandort gewählt hat, der deutsche Datenschutzstandards garantiert, und darüber hinaus einen deutschen Kundenservice anbietet. Ein Vorteil, den die meisten anderen Web-Tools nicht bieten, so das Vergleichsportal:

„Bei factro handelt es sich um ein deutsches Qualitätsprodukt.“

Ortsunabhängiges Arbeiten mit sicherer Datenübertragung

Da es sich bei factro um eine Cloud-Lösung handelt, kann der Nutzer jederzeit Aufgaben ortsunabhängig bearbeiten – ohne Download und Installation; es wird lediglich ein Internetzugang benötigt.

Immer wieder gibt es in diesem Zusammenhang Fragen zur Datensicherheit. Hier setzt factro auf den Internet-Standard SSL, eine „end-to-end-Verschlüsselung“, die sicherstellt, dass keine Unbefugten Daten entschlüsseln oder einsehen können. Auch der Testbericht betont deutlich:

„Die gesamte Datenübertragung ist mit 256-Bit-Verschlüsselung vor Mitlesern geschützt.“

Überzeugen auch Sie sich von factro. Sie können factro in der Basic Cloud mit bis zu 10 vollwertigen Nutzern und allen Basisfunktionalitäten kostenlos verwenden. Außerdem können Sie die Professional Cloud kostenfrei für 14 Tage testen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Gerne können Sie den Beitrag hier bewerten:
[Anzahl: 34 Durchschnitt: 5]