Die factro Ressourcenauslastung ist da!

Die Ressourcen-Auslastung für factro kommt! Überblicken Sie das Pensum Ihrer Mitarbeiter, erkennen Sie Lastspitzen und Freiräume und optimieren Sie die Zusammenarbeit.

Personalauslastung auf einen Blick

Es ist soweit: Die Ressourcen-Auslastung ist da! Viele User haben sich auf das Feature gefreut und wir sind froh, die neue Übersicht zur Verfügung zu stellen. Das neue Feature kombiniert die von factro gewohnte, einfache Bedienung mit einer informativen Darstellung über die Auslastung Ihres Teams.

  1. Grundlagen der Auslastungsübersicht
  2. Pensum im Handumdrehen umverteilen
  3. Präzise, transparent und flexibel

Grundlagen der Auslastungsübersicht

Die Auslastungsübersicht zeigt alle Aufgaben eines Mitarbeiters als Balken auf einer Zeitachse. Teamleiter können auf einen Blick sehen, mit welchen Aufgaben ein Kollege wie lange beschäftigt ist und an welchen Stellen es Lastspitzen oder Freiräume gibt. Die Fieberkurve zeigt Ihnen farblich gekennzeichnet an, wenn ein Kollege zu stark ausgelastet ist.

Die Grundlage der Auslastung ist eine Arbeitswoche mit 40 Stunden von Montag bis Freitag (8h/Tag). Möchten Sie Wochenenden oder andere Wochenstunden festlegen, können Sie Ihre Arbeitszeiten individuell konfigurieren. Anschließend werden die Aufwände jeder Aufgabe auf die Tage bis zur Deadline verteilt. Alternativ können Sie die Auslastung auf Basis der Anzahl an Aufgaben nutzen.

Die Funktion steht in der Professional Cloud ab der Berechtigungsgruppe Planer bereit. Alle Informationen zur Berechnung der Auslastung und der Konfiguration der Übersicht finden Sie im factro Handbuch.

Immer auf dem neuesten Stand

Haben Sie z.B. eine Aufgabe „Flyer entwerfen“ mit einem Aufwand von 10 Stunden über 5 Tage, beträgt die Auslastung dafür 2 Stunden täglich. Mit jeder erfassten Leistung passt sich die Übersicht automatisch an. Erfassen Sie also an einem Tag keine Leistung, erhöht sich die Auslastung an den verbleibenden Tagen.

Ein Screenshot der factro Ressourcenauslastung
Die factro Ressourcenauslastung

So haben Führungskräfte eine Prognose sowie ein jederzeit aktuelles Bild des verbleibenden Pensums. Dadurch können Entscheider gezielt auf gefährdete Deadlines reagieren. Die Auslastungsübersicht bildet alle aktiven Aufgaben und Projekte ab, aber nicht solche, die beendet oder eingestellt sind.

Pensum im Handumdrehen umverteilen

Um Änderungen vorzunehmen, halten Sie den Aufgabenbalken gedrückt und schieben Sie diesen in das gewünschte Zeitfenster. Damit Sie den richtigen Slot finden, zeigt Ihnen factro in Echtzeit an, wie sich die Auslastung verändert. Somit sehen Sie während der Neuausrichtung alle Änderungen live und können so direkt & effizient entscheiden.

Wenn Sie Start- oder Endzeitpunkt einer Aufgabe verschieben wollen, ziehen Sie einfach den Anfassbalken am Anfang oder Ende der Aufgabe und präzisieren Sie den Zeitraum. Auch hier passt sich die Fieberkurve automatisch an und hilft Ihnen bei der Entscheidung.

Präzise, transparent und flexibel

Wie von factro gewohnt, können Sie auch in der Auslastungsübersicht nach Ihren Wünschen filtern, z.B. nach Projekten oder Teammitgliedern. Zudem können Sie auch die Skalierung anpassen, damit Sie genau den Zeitraum auf einen Blick haben, der für Sie entscheidend ist. Wählen Sie dabei eine Anzeige von 2, 4, 6 oder 8 Wochen oder 3 Monaten.

Überlastung und Unzufriedenheit vorbeugen

Der Mensch ist der ausschlaggebende Erfolgsfaktor im Projektmanagement. Ohne motivierte und engagierte Mitarbeiter bleibt Ihre Planung nichts weiter als graue Theorie. Die größten Belastungen für Projektbeteiligte sind nachweislich „zu viel Arbeit“ und ein zu großer „Termindruck“ über einen längeren Zeitraum.

Eine ausgewogene Arbeitsauslastung sorgt für Zufriedenheit im Team, erhöht die Moral und verbessert Ihre Teamleistung. Mit der factro Ressourcen-Auslastung erhalten Sie die nötige Übersicht und Transparenz und können zu hohen Belastungen in Ihrem Team rechtzeitig vorbeugen. Davon profitieren nicht nur Ihre Projekte, sondern auch die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und eine Menge Produktivität mit der neuen Auslastungsübersicht! Basierend auf Ihrem Feedback entwickeln wir factro stetig weiter und freuen uns daher jederzeit über Ihre Rückmeldung.

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und probieren Sie die Ressourcen-Auslastung sofort aus!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Gerne können Sie den Beitrag hier bewerten:
[Anzahl: 23 Durchschnitt: 5]