Wie lösche ich meinen Browser-Cache?

Inhaltsverzeichnis

    Bei allen Browser-Anwendungen kann es in seltenen Fällen vorkommen, dass es zur fehlerhaften oder unvollständigen Darstellung kommt. Dabei entpuppt sich in den allermeisten Fällen der Browser-Cache als Übeltäter: Um Webseiten schneller zu laden, werden Teile von Webseiten durch Browser zwischengespeichert. Manche Änderungen werden dann nicht sofort angezeigt. Das bedeutet nicht, dass Änderungen verloren sind! Um sicherzustellen, dass factro zuverlässig arbeitet, sollte in solchen Ausnahmesituationen der Cache gelöscht werden. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie sie diesen in den von uns unterstützen Browsern löschen können.

    Apple Safari

    macOS

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verlauf“ in der obersten Menüleiste.
    • Klicken Sie auf die unterste Schaltfläche „Verlauf löschen“. Es öffnet sich ein kleines Feld.
    • Wählen Sie den Zeitraum aus, für den Sie Ihre Daten löschen wollen. Voreingestellt ist die letzte Stunde.
    • Klicken Sie auf den Button „Verlauf löschen“.

    Hinweis: Durch neue Versionen von Betriebssystem oder Browser kann es zwischenzeitlich dazu kommen, dass sich die Vorgänge von den hier abgebildeten unterscheiden. Weitere Informationen zu den Schritten finden Sie bei Apple.

    Google Chrome

    Windows

    • Klicken Sie auf das Menü-Symbol (drei Punkte) rechts neben der Adressleiste.
    • Wählen Sie die Schaltfläche „Weitere Tools“. Es öffnet sich ein zusätzliches Menü.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Browserdaten löschen“. Es öffnet sich ein kleines Fenster in einem neuen Tab.
    • Wählen Sie den Zeitraum aus, für den Sie Ihre Daten löschen wollen. Voreingestellt ist die letzte Stunde.
    • Klicken Sie auf den Button „Daten löschen“.

    macOS

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Chrome“ in der obersten Menüleiste.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Browserdaten löschen“. Es öffnet sich ein kleines Fenster in einem neuen Tab.
    • Wählen Sie den Zeitraum aus, für den Sie Ihre Daten löschen wollen. Voreingestellt ist die letzte Stunde.
    • Klicken Sie auf den Button „Daten löschen“.

    Hinweis: Durch neue Versionen von Betriebssystem oder Browser kann es zwischenzeitlich dazu kommen, dass sich die Vorgänge von den hier abgebildeten unterscheiden. Weitere Informationen zu den Schritten finden Sie bei Google.

    Mozilla Firefox

    Windows

    • Klicken Sie auf das Menü-Symbol (drei vertikale und eine schräge Linie) rechts neben der Adressleiste.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Chronik
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neueste Chronik löschen…“. Es öffnet sich ein kleines Fenster.
    • Wählen Sie den Zeitraum, für den Sie Ihre Daten löschen wollen. Voreingestellt ist die letzte Stunde.
    • Klicken Sie auf den Button „Jetzt löschen“.

    macOS

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Chronik“ in der obersten Menüleiste.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neueste Chronik löschen…“. Es öffnet sich ein kleines Fenster.
    • Wählen Sie den Zeitraum, für den Sie Ihre Daten löschen wollen. Voreingestellt ist die letzte Stunde.
    • Klicken Sie auf den Button „Jetzt löschen“.

    Hinweis: Durch neue Versionen von Betriebssystem oder Browser kann es zwischenzeitlich dazu kommen, dass sich die Vorgänge von den hier abgebildeten unterscheiden. Weitere Informationen zu den Schritten finden Sie bei Mozilla.

    Microsoft Edge

    Windows

    • Klicken Sie auf die Menü-Taste (drei Punkte) oben rechts neben der Adressleiste.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen“.
    • Klicken Sie unter dem Menüpunkt „Browserdaten löschen“ auf die Schaltfläche „Zu löschendes Element wählen“.
    • Wählen Sie Daten aus, die Sie löschen möchten, indem Sie Häkchen setzen. Stellen Sie sicher, dass der Cache ausgewählt ist.
    • Klicken Sie auf den Button „Löschen“.

    Hinweis: Durch neue Versionen von Betriebssystem oder Browser kann es zwischenzeitlich dazu kommen, dass sich die Vorgänge von den hier abgebildeten unterscheiden. Weitere Informationen zu den Schritten finden Sie bei Microsoft.

    Opera

    Windows

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „O (Menü)“ in der linken, oberen Ecke.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verlauf“. Es öffnet sich ein zusätzliches Menü.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Browserdaten löschen“. Es öffnet sich ein kleines Fenster in einem neuen Tab.
    • Wählen Sie den Zeitraum, für den Sie Ihre Daten löschen wollen. Voreingestellt ist die letzte Stunde.
    • Klicken Sie auf den Button „Daten löschen 

    macOS

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Opera“ in der obersten Menüleiste.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Browserdaten löschen“. Es öffnet sich ein kleines Fenster in einem neuen Tab.
    • Wählen Sie den Zeitraum aus, für den Sie Ihre Daten löschen wollen. Voreingestellt ist die letzte Stunde.
    • Klicken Sie auf den Button „Daten löschen“.

    Hinweis: Durch neue Versionen von Betriebssystem oder Browser kann es zwischenzeitlich dazu kommen, dass sich die Vorgänge von den hier abgebildeten unterscheiden. Weitere Informationen zu den Schritten finden Sie bei Opera.

     

     

    Hat der Artikel Ihre Frage beantwortet?