Was kann ein Ausführender oder Verantwortlicher in einer Aufgabe?

Inhaltsverzeichnis

    Ausführung und Verantwortung in einer Aufgabe setzen

    Ab der Team Cloud wird eine Aufgabe immer von einer Person ausgeführt und von einer verantwortet. Im Idealfall wird die Aufgabe auf zwei Schultern verteilt – Ausführende und Verantwortliche sind also nicht die selbe Person. Das steigert die Verbindlichkeit und schafft die Möglichkeit, sich gegenseitig an die Aufgabe zu erinnern und Feedback zu geben.

    In den entsprechenden Feldern lassen sich Ausführung und Verantwortung über den Ausklapper ganz einfach auswählen:

    • Verantwortlicher kann jeder Nutzer mit der Berechtigungsgruppe Planer oder Admin werden.
    • Für die Ausführung kommen alle Nutzer infrage, die in factro angelegt sind – also auch mit der Berechtigungsgruppe Mitarbeiter oder Gast
    Auswahl des Ausführenden in einer Aufgabe
    So kannst Du den Ausführenden der Aufgabe wählen

    Das kann der Verantwortliche in der Aufgabe

    Da die Voraussetzung für die Verantwortung einer Aufgabe die Berechtigungsgruppe Planer oder Admin ist, kann die verantwortliche Person auch alle möglichen Bearbeitungen und Änderungen in der Aufgabe vornehmen.

    Das kann ein Admin oder Planer in der Ausführung

    Je nach Berechtigungsgruppe variieren die Möglichkeiten der Bearbeitung in der Aufgabe.

    Für Admins oder Planer spielt es für die Bearbeitungsmöglichkeiten keine Rolle, ob sie Ausführende einer Aufgabe sind oder nicht. Wenn Sie Schreibrechte für das Projekt (bzw. Paket) haben, in dem die Aufgabe liegt, können Sie ganz unabhängig von der Ausführung der Aufgabe alle Änderungen vornehmen.

    Hinweis: Auch wenn es hinsichtlich der Bearbeitung keine Vorteile für Admins oder Planer hat, in einer Aufgabe die Ausführung zu haben, empfehlen wir, diese Angabe zu machen. Setze Personen dieser Berechtigungsgruppe trotzdem unbedingt in die Ausführung, wenn sie die Aufgabe auch hauptsächlich bearbeiten sollen. Das sind die Gründe:


    1. Benachrichtigungen zu Aufgaben im Newsfeed und in der Alarmglocke gehen immer an den Ausführenden und Verantwortlichen (und den Abonnenten) einer Aufgabe raus. Der Ausführende ist also immer up to date zu seiner Aufgabe und bekommt sofort mit, wenn eine Änderung erfolgt ist.

    2. Unter “Meine Aufgaben” findet die betroffene Person die Aufgabe im individuellen Kanban Board und hat so viel präsenter, was sie noch bearbeiten muss.

    3. Für das ganze Team ist transparent, wer für die Bearbeitung der Aufgabe zuständig ist.

    Das kann ein Mitarbeiter in der Ausführung

    Ein Mitarbeiter kann aufgrund seiner Berechtigungsgruppe und der damit verbundenen funktionalen Rechte nur Leserechte für ein Projekt erhalten. Mit Leserechten ausgestattet kann die Person in Aufgaben nur Kommentare oder @mentions setzen und Dateien hochladen.
     
    Erhält ein Mitarbeiter on top die Ausführung für die Aufgabe, kann er zusätzlich die Aufgabendetails anpassen. Das heißt, er kann:

     
    Zusätzlich kann ein Mitarbeiter die ausführende Aufgabe wie folgt bearbeiten, um eine gute Rückmeldung zum aktuellen Arbeitsstand zu geben:

     

    Eine Person der Berechtigungsgruppe Mitarbeiter wird als Ausführender also automatisch…


    1. zum Experten der eigenen Aufgabe und kann daher das Briefing und die Rahmenbedingungen zur Erledigung anpassen.

    2. zum Sachbearbeiter, von dem eine gute und zeitnahe Rückmeldung zum aktuellen Arbeitsstand gewünscht wird.

     

    Das kann ein Gast in der Ausführung

    Ein Gast kann ebenfalls nur Leserechte für ein Projekt erhalten. Mit Leserechten ausgestattet kann die Person in Aufgaben nur Kommentare oder @mentions setzen und Dateien hochladen.

    Im Gegensatz zur Berechtigungsgruppe Mitarbeiter kann ein Gast als Ausführender in einer Aufgabe nur die Elemente anpassen, die für die Rückmeldung benötigt werden. Das heißt, er kann:

    Hinweis: Ein ausführender Gast sieht weder benutzerdefinierte Felder noch Aufwände in der Aufgabe und kann daher auch nicht seine Zeit erfassen.

    Hat der Artikel Deine Frage beantwortet?