Business-Kunden gewinnen – digital und nachhaltig

Wie Sie dauerhaft Leads & Neukunden generieren

Sie haben ein erstklassiges Produkt oder eine innovative Dienstleistung und suchen neue Impulse für Ihre digitale B2B-Vermarktung und Neukundengewinnungsstrategie?

Ein Prozess bzw. eine Methode, um Ihre Kundenakquise digital und (möglichst) automatisiert zu gestalten – ohne dabei unkontrolliert zu handeln und hohe (wirtschaftliche) Risiken einzugehen.

„Ohne Neukundenakquise verliert ein durchschnittliches Unternehmen pro Jahr zirka 15 bis 35 Prozent seiner Kunden.“ — Harvard Business Review

Denn Negativ-Erfahrungen in der digitalen Kundenakquise haben Sie möglicherweise schon (genug) gesammelt:

  • Eine Menge Budget durch überteuerte AdWords-Kampagnen mit hohen CPCs „verbrannt“.
  • Bei Facebook zwar viele Likes und Klicks generiert, aber keine nachhaltigen Leads und Neukunden akquiriert.
  • Hohe 4-stellige Summen in Advertorials oder Native Advertising investiert und schnell gemerkt, dass nach kurzer Zeit Traffic und Leads wieder einbrechen.
  • Über den Kauf von E-Mail-Adressen verbunden mit Kalt-Akquise-Mailings wollen wir erst gar nicht sprechen…

Content-Marketing als Allheilmittel zur Neukundengewinnung?

Schließlich sind Sie womöglich bei einer Content-Marketing-Agentur gelandet, die Ihnen passgenaue Inhalte entlang der Customer Journey Ihrer Nutzer versprochen hat. Und die dabei auf erfahrene SEO-, PR- und Content-Spezialisten zurückgreifen kann. Content einmal erstellen und nachhaltig davon profitieren. Das muss der Schlüssel zum Erfolg sein?!

Content-Marketing trifft Kundenakquise: Erfahrungen aus der Praxis

In vielen Fällen läuft „Content-Marketing“ allerdings so ab:
Agenturen schreiben Ihnen lieblose Texte, die weder Ihren Qualitätsansprüchen genügen bzw. Ihr Know-how widerspiegeln noch Ihre Kunden in den Mittelpunkt rücken. Meist mit der fadenscheinigen Begründung: „Das muss so sein. Das ist Keyword-optimiert.“

In der Realität werden diese Inhalte nämlich von freien Redakteuren erstellt, die pro Wort bezahlt werden und kein echtes Interesse an Ihrer Branche und auch keine Fach-Kompetenz in Ihrem Bereich besitzen (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Denn es ist schon etwas anderes, einen emotionalen und fundierten Text über „Kleidung“ oder „Food“ für B2C-Kunden zu produzieren als über komplexe Prozessmanagement-Systeme gehaltvolle Aussagen mit echten Mehrwerten zu liefern. Das fängt beim mangelnden Fachvokabular an und endet bei fehlenden Erfahrungen aus Ihrem Business-Alltag.

SEO ist komplex, langfristig und schwer planbar

Und dennoch: Es werden Ihnen „Top Rankings“ bei Google versprochen. Allerdings müsse man Geduld haben, denn SEO ist langfristig. Wie lange es denn dauere, bis erste Erfolge sichtbar werden? Wochen, Monate oder etwa Jahre?

Auf diese nachvollziehbare Frage erhalten Sie reflexartig die ebenfalls nachvollziehbare Standard-Antwort (die keineswegs falsch ist): „Der Erfolg hängt von unzähligen Rankingfaktoren ab.“

  • Domain-Historie und Trust
  • Page Speed und Website Performance
  • Aktualität und Freshness des Contents
  • Backlink-Profil, interne Link-Architektur und URL-Struktur

Durch diese SEO-Buzzwords soll nicht nur Kompetenz ausgedrückt werden. Oft wird das Unterfangen „Neukundenakquise durch SEO-Maßnahmen“ hiermit bewusst undurchsichtig gemacht, sodass weitere kritische Rückfragen „unterdrückt“ werden. Was Ihnen bleibt? Abwarten, denn eindeutige Aussagen kann und wird hier niemand treffen.

Ihr Sales Funnel bleibt leer

3 Monate später. Was haben Sie erreicht? Sie haben Contents in Form von Blog-Artikeln und Landing Pages, die qualitativ nicht Ihren Ansprüchen genügen. Die eine oder andere URL „rankt“ vielleicht – allerdings für Keywords, die kein oder nur ein sehr geringes Suchvolumen haben.

Und deren Such-Intent obendrein auch noch Ihre Bedarfsgruppe verfehlt. Kurzum: Es sucht fast niemand danach. Und die, die danach suchen, sind die „Falschen“. Fazit: Der erhoffte Traffic ist ausgeblieben. Keine Leads, keine neuen Kunden – und kein Budget mehr. Digitale Kundenakquise gescheitert?

Das Triebwerk für Ihre digitale Kundenakquise: Leads as a Service

Neukunden zu akquirieren, geht auch anders. Mit der richtigen Akquisestrategie können Sie systematisch und strukturiert auf sich aufmerksam machen und „im richtigen Teich angeln“.

Haben Sie schon mal daran gedacht, in qualitativ hochwertige Inhalte zu investieren, die bereits in einem neutralen, anerkannten Fachportal existieren? Verfasst von Fachautoren, die Ihr B2B-Umfeld genau kennen und mit Expertise, Kompetenz und Emotionalität den User überzeugen?​

Bestehende Fachartikel mit Top-Platzierungen bei Google

Nicht nur das. Die Fach-Artikel haben außerdem für relevante Keywords Ihrer Bedarfsgruppe bereits nachweisliche Top-Platzierungen in der organischen Google-Suche. Das können Sie einfach nachprüfen, indem Sie danach googlen. 🙂 Auch an das Suchvolumen und den Intent Ihrer Zielgruppe wurde gedacht.

Organische Content-Integration

Durch eine natürliche, nicht werbliche Integration Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung in relevante Contents gewinnen Sie und Ihr Angebot nicht nur an Wertigkeit. Empfehlungs-Traffic baut bereits zu Beginn Vertrauen zu Ihnen potentiellen Neukunden auf – da der Verweis von einem neutralen Dritten kommt – und gilt daher als besonders konversions-stark.

Diese User Journey ist so effektiv, weil der Traffic eine klare Suchintention inkl. Bereitschaft zum Kauf vorweist und vorqualifiziert ist. Der Fachartikel trifft die Suchintention des Nutzers. Der Nutzer erhält genau die Informationen, die er für seine (Kauf-)Entscheidung benötigt. Besonders wichtig: Ihr Produkt ist die Lösung und somit „Antwort“ auf seine Suchanfrage.

Vorqualifizierter Traffic ist besonders wertvoll

Was bedeutet das? Der Fachartikel, über den Interessenten bzw. potentielle Leads auf Sie stoßen, sorgt für eine wertvolle Vorqualifizierung. Die Kunden wissen bereits nach „Lektüre“ des Artikels, welches Produkt bzw. welche Dienstleistung Sie anbieten – der anschließende Klick ist Ausdruck des geweckten Interesses.

So reduzieren Sie nicht nur das Risiko massiv, sondern können direkt starten, regelmäßig Leads generieren und Erfolge feiern. Ohne teure CPCs, ohne Streuverluste und ohne kurzfristige Strohfeuer zu legen, die schnell wieder verpuffen. Klingt zu gut um wahr zu sein? Ist es aber!

Aus Leads neue Kunden gewinnen

Nicht nur die Online-Inhalte in den Fachartikeln sind für Ihre potenziellen Kunden attraktiv. Dadurch angezogen gelangt Ihre Zielgruppe über organische Verlinkungen direkt auf Ihre Landing Page, auf der Sie ihnen zusätzliche, weiterführende und individuelle Inhalte anbieten können, z.B. im Tausch gegen eine Business-E-Mail-Adresse.

Sie sind neugierig geworden? Sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie in der digitalen Neukundenakquise. Mit der Erfahrung aus über 25 Jahren Management-Beratung und innovativen, digitalen Strategien zur Neukundengewinnung.

Sie sind neugierig geworden?
Sprechen Sie uns einfach an!

Hier klicken, um mehr über factro zu erfahren

Impressum

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Gerne können Sie den Beitrag hier bewerten:
[Anzahl: 12 Durchschnitt: 5]